Clan of kleine Krieger! Rennmauszucht!

 

 

 

Schutzvertrag!

 

 

 

 

 

 Haltungsanforderungen

 

1.1) Der Halter verpflichtet sich, die ihm anvertrauten Tiere in artgerechter, ordnungsgemäßer und liebevoller

 

Pflege im Wohnbereich zu halten. Die Vorschriften des Tierschutzgesetzes sind einzuhalten d.h. das Gehege

 

darf die Grundfläche von 100cm x60cm x 60cm für 2 Rennmäuse nicht unterschreiten, eine Eintreuhöhe von

 

mindestens 15cm muss gewährleistet sein und täglich frisches Wasser und frisches Futter angeboten werden.

 

1.2) Da Rennmäuse sehr soziale Tiere sind, hat der Halter dafür sorge zu tragen das die ihm anvertraute Maus

 

mit einem gleichgeschlechtlichen Partner zusammen lebt. Bei Fragen zur Vergesellschaftung oder Vermittlung

 

helfe ich selbstverständlich gerne weiter.

 

2 Gesundheit

 

 Der Halter verpflichtet sich im Krankheitsfall und bei Verhaltensauffälligkeiten der ihm anvertrauten

 

Maus bei einem Tierarzt vorstellig zu werden und eine sofortige tierärztliche Versorgung vornehmen zu

 

lassen.

 

Dem Züchter sind am Tag der Übergabe keine Krankheiten oder genetischen Auffälligkeiten bekannt und

 

übernimmt keine Haftung für nachträglich entstehende charakterliche oder gesundheitliche Defizite der

 

überreichten Maus.

 

 Jegliche Formen von Misshandlung und Vernachlässigung sind zu unterlassen und auch durch Dritte

 

nicht zu dulden.

Sollte das Tier schwer krank sein und sofort erlöst werden müssen hat die Tötung schmerzlos durch einen

 

Tierarzt zu erfolgen. Vom Tod muss die Züchterin in Kenntnis gesetzt werden.

 

§3 Weitergabe

 

3.1) Der Halter erklärt ausdrücklich, dass er weder Tierhändler, für Versuchslabore und/oder

 

Futtertiere ist, noch im Auftrag eines solchen handelt. Eine Abgabe übernommener Tiere an Versuchslabore,

 

Tierhandlungen, oder als Futtertiere ist nicht gestattet.

 

 

 Liebhaber / Zucht

 

Mit dem betreffenden Tier darf keine Vermehrung betrieben werden.

 

 

 

 Zahlungsmodalitäten

 

Der Halter zahlt an den Züchter eine Schutzgebühr in Höhe von 15 € pro Tier. Die Schutzgebühr wird bei

 

Rückgabe der Tiere nicht zurück erstattet.

 

Den Vertragstext hat der Halter gelesen und beide Parteien erkennen diesen in allen Einzelheiten an.

 

________________________ ________________________ ________________________

 

Züchter Ort, Datum Halter